Jörg Knör – Der Jahresrückblick! Das wars mit Stars

Jörg Knör ist der deutsche King of Parodie und außerdem Bambi-Preisträger. Der Komiker wird 1959 in Wuppertal geboren und ist im Alter von 15 Jahren als Kandidat bei Am laufenden Band mit Rudi Carrell zu sehen. Bereits mit 17 führt er als Fernsehansager durch das Vorabendprogramm des WDR und sammelt daher schon Erfahrungen im Rampenlicht. 1990 startet die erste Fernseh-Show Knörs mit dem simplen Titel Die Jörg Knör Show. Er parodiert zunehmend Prominente wie Inge Meysel, Udo Lindenberg, Marcel Reich-Ranicki, Papst Paul VI., Dieter Bohlen, Naddel, Karl Dall, Helmut Kohl, Gerhard Schröder, Karl Lagerfeld, Bruce Darnell und Alfred Biolek.

Wer hat bloß 2017 Regie geführt? Und was war das eigentlich für eine Handlung? Drama, Komödie oder Katastrophenfilm? Jörg Knör zeigt es uns, schlägt nach Drehschluss noch einmal die Klappe.

Und für alle Hauptdarsteller des Jahres heißt es dann: „2017…die Zweite…Uuuuund – Action!“ Die Welt – außer Rand und Band: Trump mit wehendem Toupet und Erdogan mit rasselndem Krummsäbel. Schicksalsjahr einer Kanzlerin – und wie klingt eigentlich Schulz, wenn Knör ihn macht?

Und auch manch alte Bekannte sind 2017 noch älter geworden: Boris Becker 50 und Papst Benedikt 90. Knör nimmt Glückwünsche entgegen und lässt Falco zu dessen 60ten nochmals hoch- und musikalisch aufleben.

Ja, Jörg Knör singt, parodiert und karikiert was das Jahr hergab in seiner jährlich heiß erwarteten Rück-Show: „Das wars mit Stars!“

2017 – lachen wir’s weg.

Start: 21. Januar 2018, 18:30
Ende: 21. Februar 2018, 23:00
Kategorie: Show
Veranstaltungsort:

Anfahrt