SchiederSee Live- Das See Open Air

Die Kölsche Nacht am SchiederSee.

Der Rhein zu Besuch an der Emmer

„SchiederSee live“ heißt das nun schon seit einigen Jahren zum festen Programm gehörende Wochenende im Juni. In diesem Jahr ist es dem Betreiber der Freizeitanlage gelungen drei große Bands aus Köln an die Emmer zu locken. Unter dem Motto „Kölsche Nacht“ präsentieren sich am 6. Juni die Band „Brings“, die Formation „Cat Ballou“ sowie die „Funky Marys“ auf der großen Bühne.

Peter und Stefan Brings sind die Namensgeber der 1990 gegründeten Kölsch Rockband „Brings“. Aber auch zwei berühmte Söhne sind feste Mitglieder der Kölner Urgesteine. Christian Blüm, Sohn des langjährigen Arbeitsministers Norbert Blüm, zählt genau wie Kai Engel, Sohn des Bläck Fööss Gründungsmitglieds Tommy Engel, zur aktuellen Besetzung der Band. Der große Durchbruch gelang der Gruppe 2001 mit dem Titel „Superjeilezick“.

Die vier Mitglieder der Band „Cat Ballou“ standen schon in Schülerbands gemeinsam auf der Bühne und sind mittlerweile aus der Rheinischen 5. Jahreszeit nicht mehr wegzudenken. Das Ende 2012 veröffentliche Lied „Et jitt kei Wood“ (Es gibt kein Wort) zählt sicherlich zu den bisher erfolgreichsten Stücken der Formation.

Für mächtig Frauenpower auf der Bühne sind am 6. Juni die Funky Marys verantwortlich. Die eigentlich aus Leverkusen stammende Band besteht aus fünf Damen, die trotz Ihrer nicht kölschen Herkunft musikalisch voll ins Thema des Abends passen.

„Wir freuen uns riesig auf das Wochenende“, so Benjamin Krentz, Geschäftsführer der Firma Infinity aus Blomberg, die nun schon in der 6. Saison die Geschicke am Südufer des Schiedersees verantwortet. „Karnevalsfeeling im Sommer, Party, gute Laune und sicherlich auch das ein oder andere frisch gezapfte Kölsch vom Fass sollen die Eckdaten der Openair-Nacht sein“ sagt Krentz voller Freude über den gelungenen Coup.

Eine Brücke zum heimischen Frohsinn schlägt der Veranstalter mit der Wahl der Vorband. „Kapelle Kamelle“ aus Steinheim läuten den Abend mit Ihren lokalen Stimmungshits ein. Hier steht Udo Klare, ein waschechter Karnevalsprinz, als Frontmann auf der Bühne.

VVK: 18 €

Bis zum 05.06.2015 bei den Direktverkaufsstellen (SchiederSee, Infinity Büro Blomberg, Cafe Eiszeit Steinheim), über den Onlineshop unter www.schiedersee.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Wenn wir bei Bestellungen in unserem Onlineshop die Zustellung nicht mehr bis zum Veranstaltungstag garantieren können, werden die Tickets nicht mehr versendet, sondern im Souvenir Shop am SchiederSee hinterlegt und sind am Veranstaltungstag abzuholen. Beim Abholen der Tickets bitte den Personalausweis vorzeigen.

AK: 25 €

 

Start: 06. Juni 2015, 19:00
Kategorie: Konzert
Veranstaltungsort: SchiederSee, Schieder

Anfahrt